Über mich

Fotografieren ist für mich nicht nur das Abbilden der Welt die uns umgibt, sondern auch die Möglichkeit, Verborgenes sichtbar zu machen, besondere Momente festzuhalten, Stimmungen einzufangen und ein Weg, aus meinen Ideen, Gedanken und Empfindungen Kunst entstehen zu lassen!

 

Als ich im Alter von 12 Jahren meine erste, noch analoge Spiegelreflexkamera geschenkt bekam, wurde aus der Fotografie schnell eine Leidenschaft! Gemeinsam mit meinem Vater, der mir alles Nötige beibrachte, unternahm ich ausgedehnte Fototouren in unserer bayerischen Heimat. 

Dabei faszinierte es mich besonders, auch vermeintlich kleine, unscheinbare Dinge sichtbar zu machen und vergängliche Augenblicke festzuhalten.

Durch das stetige Sammeln von Erfahrungen und das Kennenlernen der vielfältigen fotografischen Techniken, sowohl während der Aufnahme, als auch bei der anschließenden Entwicklung in der Dunkelkammer gelang es mir immer besser, meine Bilder bewusst zu gestalten und ihnen Ausdruck zu verleihen. 

Während meiner Studienzeit in München verdiente ich mir mit diversen Fotoaufträgen ein wenig "Zubrot", um meine Kameraausrüstung erweitern zu können. 

Dabei bereitete es mir immer viel Freude, Menschen, v.a. auf Festen, wie Hochzeiten, Taufen ö.ä. zu fotografieren und die dabei herrschende besondere Stimmung  "einzufangen".

In den folgenden Jahren arbeitete ich mit verschiedenen analogen Kleinbild- und Mittelformatkameras.

Heute bin ich froh darüber, das Fotografieren noch jenseits von Automatik, Programmen und Co. gelernt zu haben, denn diese manchmal mühsam gemachten Erfahrungen kommen mir auch heute noch zugute.

Als sich vor einigen Jahren schließlich die digitale Technik in der Fotografie immer mehr durchsetzte, stellte aber auch ich meine analoge Kamera in die Vitrine und investierte in eine digitale Ausrüstung.

Die kreativen Möglichkeiten von der Aufnahme über die Bildbearbeitung bis hin zur Ausgabe der Fotos haben sich dadurch enorm erweitert.

Meine Nikon begleitet mich wann immer es möglich ist im Alltag, auf Ausflügen oder zu besonderen Anlässen.

Während der zahlreichen Reisen, die ich in den letzten Jahren unternommen habe, bot sich mir die Gelegenheit unzählige Eindrücke fremder Landschaften und Kulturen festzuhalten.

Um die gesammelten Schätze aufhängen und ausstellen zu können, müssen sie aber noch am Rechner bearbeitet, gedruckt  und gerahmt werden!

 

Seit einigen Jahren zeige ich meine Fotos auf diversen Ausstellungen.

Außerdem bin ich Mitglied der NATIONAL GEOGRAPHIC YOUR SHOT Community mit diversen Publikationen.

 

Es ist schön, meine Bilder mit anderen teilen zu können!